oliverlorenz.com

[feed] [twitter] [xing] [linkedin] [github]

Dieser Blog ist nicht kaputt.

2018-12-09

Raspberry Pi WebDAV und Docker

Ich betreibe mittlerweile ja alles in Docker Containern. Auch die kleinsten Services. Warum? Nun: Es ist vor allem einfach zu persistieren und stabil zu halten. So habe ich auch auf meinen Raspberry Pis alles in Docker Containern laufen. Dieses mal wollte ich einen WebDAV als Service einrichten was mir ziemliches Kopfzerbrechen bereitet hat.

Dazu muss man wissen dass der Raspberry Pi 2 auf einer arm32v6 Architektur basiert was Docker mitterweile mit allen offiziellen Images unterstützt. Im Falle des NGINX den ich als meinen Webserver ausgesucht habe gibt es dieses Image aber nur als Alpine based Image und die WebDAV-Ext unterstützung für die Methoden PROPFIND und OPTIONS sind nicht standardmäßig enthalten.

Long Story short: Ich habe eine Image erstellt, welches genau diese Lücke füllt. Hier die Facts:

Das Image ist hier zu finden. Das Repository ist dieses